Seniorenbetreuung
Pflegestandorte

Altenpflege in Bayern

Pflegeagentur Bayern – Eine 24h Betreuung für Senioren und Pflegebedürftige. Eine Alternative zum Pflegeheim und zum ambulanten Pflegedienst.  

Sie leben in Bayern? Sie lieben es unabhängig zu sein? Sie wollen nicht auf Ihre lieben Gepflogenheiten verzichten? Sie möchten im Alter so lange wie möglich zu Hause leben? Was aber ist, wenn man plötzlich erkrankt oder die Kräfte nachlassen und man den Haushalt nicht mehr so wie gewohnt erledigen kann? Wenn man Hilfe und Unterstützung braucht? Wenn Angehörige nicht zur Verfügung stehen? Haben Sie schon mal über eine 24h Betreuung für sich oder einen Angehörigen nachgedacht? 

Wenn Sie nicht in ein Pflegeheim wollen, sondern es vorziehen, in den eigenen vertrauten vier Wänden zu bleiben und wenn Sie über Ihre Zeit weiterhin frei verfügen möchten, wenn Sie es vorziehen von liebevollen und erfahrenen Pflegepersonal nach Ihren Bedürfnissen betreut zu werden – dann ist die 24h Betreuung genau das Richtige für Sie. Die 24h Pflege Bayern sieht sich nicht als Konkurrenz zu ambulanten Diensten und Pflegeheimen, sondern als eine Alternative.

Die Vorteile einer 24h Betreuung durch die Pflegeagentur Bayern:

Verglichen mit der Unterbringung und Versorgung in Pflegeheimen oder ambulanten Diensten sind die Vorteile der 24h Betreuung überzeugend.

Die 24h Betreuung im Vergleich zum ambulanten Pflegedienst

– Zusätzlich zur Grundpflege gibt es Hilfe im Haushalt sowie bei der Freizeitgestaltung 

– Betreuung auch über Nacht

– Die Betreuung wird flexibel und nach Bedarf gestaltet

– Keine Abhängigkeit von der Zeitplanung des ambulanten Pflegedienstes

– Fürsorge und Aufmerksamkeit ohne Zeitvorgaben 

– Pauschalpreise anstatt Abrechnungen dazu noch pünktlich auf die Minute

– Es bleibt viel Zeit für persönliche Gespräche und Zuwendung, die mentale Gesundheit steht im Vordergrund der Betreuung

– Bei gebotener Eile kurzfristige Einsatzbereitschaft auch bei größerem Pflegeaufwand

Die 24h Betreuung im Vergleich zum Pflegeheim  

– Häusliche Pflege und Betreuung daheim in den eigenen vier Wänden wird beibehalten „Daheim ist es immer noch am schönsten“  

– Das soziale Umfeld bleibt bestehen  

– Keine vorgegebenen festen Tagesabläufe, man bestimmt frei über seine eigene Zeit

– Die 24h Pflege ist ganz auf persönliche Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten und ohne Zeitdruck

– Die 24h Pflege garantiert Pflegebedürftigen und Senioren einen Alltag in Würde und Selbstbestimmung

– Die 24h Pflege ist meist günstiger als die Unterbringung in einem Pflegeheim

– Bei gebotener Eile kurzfristige Einsatzbereitschaft auch bei größerem Pflegeaufwand

Welche pflegerischen Leistungen werden durch die 24h Pflege Bayern erbracht?

Das Pflegepersonal der 24h Pflege Bayern erbringt nicht nur die tägliche Grundpflege, sondern darüber hinaus sehr vieles mehr, wie generelle Körperpflege, Mund- und Zahnreinigung, Hilfe beim Toilettengang, Hilfe beim aus- und anziehen, Hilfe beim Aufstehen und Zubettgehen, Hilfe beim Essen, Kochen und Einkauf, das Pflegepersonal macht die Wäsche und Putzarbeiten, führt persönliche Gespräche, macht Spaziergänge, begleitete Arztbesuche, alles abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des zu Betreuenden.

Die 24h Betreuung ist eine echte Alternative zum ambulanten Pflegedienst und basiert darauf, dem Pflegebedürftigen weiterhin zu ermöglichen zu Hause zu bleiben, statt in ein Pflegeheim gehen zu müssen. Eine fast rund um die Uhr Betreuung ist Garant für größte mögliche Sicherheit, insbesondere wichtig bei Demenz Erkrankten. Was die Pflegekräfte der 24h Pflegeagentur Bayern nicht leisten dürfen, sind verordnete medizinische Behandlungen, diese Leistungen werden vom ambulanten Pflegedienst mit einer medizinischen Ausbildung vorgenommen.

Die Kosten für eine 24h Pflege kann man nicht pauschal beziffern, sie richten sich nach Umfang des Auftrages, z.B. wie viel Personen betreut werden sollen. Um die Kosten einer 24h Pflege zu beschränken, ist ein Pflegegrad der Stufe 2 unbedingt notwendig, um Pflegegeld aus der Pflegegeld Versicherung zu erhalten, in diesem Fall werden die Kosten zu einem Teil von der Pflegekasse übernommen. Die Pflegekräfte sind selbstredend versichert, steuerlich angemeldet und haben einen Arbeitsvertrag.
Der Freistaat Bayern zahlt ein jährliches sogenanntes „Landespflegegeld Bayern“ von 1.000,- Euro an jeden Pflegebedürftigen ab Pflegestufe 2 aus, zusätzlich zu allen anderen staatlichen Pflegeleistungen. Mit dem Landespflegegeld Bayern kann selbstverständlich ein Teil unserer Kosten aufgefangen werden. 

Wir haben eine sehr hohe Standortdichte in Bayern, es ist deshalb kein Problem für unsere Pflegekräfte zu Ihnen nach Hause zu kommen, um ein Beratungsgespräch mit Ihnen zu führen, welches selbstverständlich kostenlos ist.

Bayern ist nicht nur mit eines der wirtschaftsstärksten Länder Deutschlands, sondern auch ein beliebter Arbeitsplatz aufgrund seiner attraktiven Arbeitsbedingungen, seiner vielen Kulturangebote und seiner einmaligen Naturkulisse wie der Chiemsee, die Zugspitze, Schloss Neuschwanstein, Oberammergau, die Wieskirche u.v.a. In Bayern gibt es allein über 6 Millionen katholische Kirchen, der größte Teil im bayerischen Barock und Rokoko Stil erbaut.Arbeiten und Leben in Bayern ist das Beste, was einem passieren kann, in Bayern zu leben bedeutet Lebensqualität auf höchstem Niveau.